Grussworte

Die Grußworte von Dr. Gideon Joffe – Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, Michael Müller, dem Regierenden Bürgermeister von Berlin und Dr. Dietmar Woidke – Ministerpräsident des Landes Brandenburg. Allen dreien möchte das Louis Lewandowski Festival ganz besonderes für die Unterstützung in…

Shacharit – ein Oratorium

Shacharit - Dawn (2018). Israeli composer Ella Milch-Sheriff on her work Shacharit - Oratorio for soprano and baritone solo, mixed choir and chamber orchestra, whose German premiere will take place on December 17, 2020 at the Nikolaikirche in Potsdam.

Die Künstler des 10. Louis Lewandowski Festivals

Wir stellen Ihnen hier die Künstler vor, die das 10. Louis Lewandowski Festival im Coronajahr 2020 prägen, darunter Streicher, Sänger, Komponisten und Organisten

Interview mit Nils Busch Petersen zum 10. Louis Lewandowski Festival

Festivaldirektor Nils Busch-Petersen spricht mit dem Festivalmagazin über die besonderen Herausforderungen des diesjährigen "Limited Edition" Festival, über das Programm, über Pläne und Aussichten und was ihn persönlich besonders beeindruckt hat.

Menora Synagoge Rykestrasse

Über die Musik des 10. Louis Lewandowski Festivals

Ein Beitrag von Regina Yantian, der künstlerischen Leiterin des Festivals: Wir möchten unserem Publikum, online oder vor Ort, in unseren Konzerten, Synagogalmusik aus vielen verschiedenen jüdischen Zentren und aus unterschiedlichen Epochen präsentieren.

Eröffnung und Konzert 2019 Video Mitschnitt

Eröffnung und Konzert 2019 Mitschnitt

Watch the complete recording of the opening and the concert here. Among others, "Balak and Bilam" was performed with the Berlin Symphony Orchestra and festival choirs under the conductor Emily Freemann Brown. Speakers were Festival Director Nils Busch-Petersen, Prime Minister Dr. Dietmar Woidke and…

Impressions 2019

Impressions of the 2019 festival, which means impressions of six concerts in Berlin and Potsdam. Four choirs with more than one hundred singers, an orchestra, four soloists and a few thousand visitors.

Synagogen

SÜDSTERNE 200 YEARS OF SYNAGOGAL MUSIC IN SOUTHERN GERMANY

When it comes to southern Germany, most of us probably think of beer, dirndls and lederhosen rather than Jews and synagogal music. And yet both beer* and traditional costumes** have a Jewish component and the roots of modern synagogal and choral music lie in southern Germany.

A NOTE TO ACCOMPANY FROM BALAK AND BILAM BY SAM ADLER

After completing his military service in the First World War, my father, Hugo Adler - composer of Balak and Bilam, studied at the University of Cologne and at the Musikhochschule in Munich. By Sam Adler

Four Soloist Portraits

Here we present four soloists of the festival. The conductor Emily Freeman Brown, the pianist Jürgen Geiger. Also Michael Cayton as organist and the pianist and musicologist Jascha Nemtsov.

Regina Yantian – MUSICAL DIRECTOR

Since its inception, musicologist Regina Yantian has been the artistic director of the Louis Lewandowski Festival, which is taking place in Berlin for the ninth time this year.

Composers of the Festival 2019

In portraits we introduce the composers of the festival. These are Israel Meyer Japhet, Max Georg Löwenstamm, Emanuel Kirschner, Heinrich Schalit, Hugo Adler and Jakob Schönberg.

Thoughts on the early works of Paul Ben-Haim (Frankenburger)

The composer Paul Ben-Haim (1897-1984) was born as Paul Frankenburger in Munich, the capital of Bavaria. There he was quite successful after the First World War as a composer until the Nazis came to power. Michael Wolpe reflected on his early work.

Prof. Dr. Tina Frühauf on this year’s festival topic

Prof. Dr. Tina Frühauf über das diesjährige Louis Lewandowski Festival Thema: Es widmet sich der weitläufigen und vielfältigen Chormusiklandschaft Süddeutschlands, von den bescheidenen Anfängen der 1830er Jahre bis zu den frühen 1940er Jahren, geschaffen von Komponisten aus dieser Region die sich…

Interview mit Festivaldirektor Nils Busch-Petersen

Auf was freuen Sie sich dieses Jahr besonders? Dass wir einige Stücke aufführen werden, die zum Teil seit Jahrzehnten nicht mehr in Deutschland zu hören waren, so zum Beispiel „Balak und Bilam“ von Hugo Adler bei der Eröffnung in der Potsdamer St. Nikolaikirche. Wir werden auch zwei Lieder von Paul…

Grußwort des Regierenden Bürgermeisters von Berlin

Zum Louis-Lewandowski-Festival 2019 begrüße ich, als Regierender Bürgermeister von Berlin, alle Musikerinnen und Musiker sowie auch die Gäste sehr herzlich. Berlin ist nicht eben arm an hochkarätigen Musikfestivals. Unter ihnen nimmt das Louis Lewandowski Festival eine Sonderstellung ein.

Grusswort Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke

Der Ministerpräsident von Brandenburg, Dr. Dietmar Woidke: Als Schirmherr begrüße ich Sie sehr herzlich zum 9. Louis Lewandowski Festival, das wie jedes Jahr eindrucksvoll den Reichtum jüdischer Musik präsentiert...

Impressions 2018

Impressionen vom Louis Lewandowski Festival 2018 – Konzerte, Menschen, Chöre und ein Blick hinter die Kulissen des 8. Festivals.

Palästina als britisches Mandat 1922–48: Jüdische Einwanderung.  Singen der HaTikwah (= die Hoffnung; später Nationalhymne Israels) auf einer Versammlung jüdischer Einwanderer.  Foto, um 1935.

Choral Music Landscape Israel

The foundation for Israeli choral music was laid decades before the establishment of the Jewish state, in the Yishuv, the Jewish settlement in Palestine during the British Mandate.

Israeli Composer Anna Segal, photo by Alex Vanzetti

Anna Segal – world premiere of the oratorio Todesfuge

Paul Celan's "Death Fugue" was the basis for Anna Segal's oratorio "Death Fugue", which premieres at the Louis Lewandowski Festival.

Sondermarke

GDR special stamp for the Reconstruction of the New Synagogue

Among the 62 special stamps that the last stamp year of the former GDR comprised were two dedicated to the reconstruction of the New Synagogue. One showed a portrait of the New Synagogue, the other a portrait of Louis Lewandowski.