Louis Lewandowski Festival 2021/22


LOUIS LEWANDOWSKI FESTIVAL 2021/22
LOUIS 200. DER UNBEKANNTE LEWANDOWSKI

Gleich drei Jubiläen waren im Jahr 2021 miteinander verwoben: das Festjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“, die zum „Instrument des Jahres 2021“ gekrönte Orgel und der 200. Geburtstag von Louis Lewandowski, dem Namensgeber des Louis Lewandowski Festivals, das bereits 2021/2022 im elften Jahr stattfindet.

weiter »


Festival Streaming 2020


Hier finden Sie die Streaming-Termine für das diesjährige Louis Lewandowski Festival auf YouTube. Da wir das Festival Live übertragen, also sowohl Eröffnungskonzert als auch das Große Abschlusskonzert, habe wir Ihnen auch die internationalen Anfangszeiten für die wichtigsten Zeitzonen bereitgestellt.

weiter »


Louis Lewandowski Festival 2019


Dieses Jahr ist das Festival der Synagogalmusik von Komponisten aus dem süddeutschen Raum gewidmet. Darunter Zeitgenossen von Louis Lewandowski wie zum Beispiel Maier Kohn (1802 – 1875), Max Löwenstamm (1814 – 1881) und Israel Meyer Japhet (1818 – 1892).

weiter »


Louis Lewandowski Festival 2018

Louis Lewandowski Festival 2018


Das achte Louis Lewandowski Festival ist zwei historischen Jahrestagen gewidmet, die in ihrer ganzen Verschiedenheit eng miteinander verbunden sind: der 80. Jahrestag des Pogroms im November 1938 und der 70. Geburtstag des Staates Israel.

weiter »


Louis Lewandowski Festival 2017


Künstlerisch kehren das Festival im siebten Jahr an den Ursprung zurück: es widmete sich, wie das erste Festival, Louis Lewandowskis Werk.

weiter »


Jüdische Renaissance und Barock in der Synagogal Musik

Louis Lewandowski Festival 2016


1622 veröffentlichte der italienisch-jüdische Komponist Salamone Rossi eine Sammlung geistlicher Chormusik auf Hebräisch. Die „Lieder Salomos“ waren die ersten ihrer Art, die aus der Renaissance und dem Frühbarock stammen, aber in der Synagoge zu hören sein sollten.

weiter »


Das östliche Firmament

Louis Lewandowski Festival 2015


In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erreichte die Musik von Sulzer und Lewandowski viele Kantoren in Osteuropa. Infolge dessen öffnete sich die osteuropäischjüdische Kultur zunehmend dem Westen. Es wurde ein neuer Stil geschaffen, in dem der Chor auf westliche Art sang, während der Kantor freie und blumige Rezitative vortrug.

weiter »


Star and Stripes

Louis Lewandowski Festival 2014


Das vierte Festival ist der Synagogalmusik jüdischer Komponisten aus Deutschland gewidmet, die in die Vereinigten Staaten auswanderten.

weiter »


LLF 2013

Louis Lewandowski Festival 2013


Das dritte Louis Lewandowski Festival ist der Erinnerung an solche Komponisten gewidmet, die Opfer des Nationalsozialismus wurden, sei es, dass sie verfolgt und in das Exil getrieben oder ermordet wurden.

weiter »


Louis Lewandowski Festival 2012


Das internationale Festival synagogaler Chormusik mit Werken des magischen Dreigestirns Louis Lewandowski, Salomon Sulzer und Samuel Naumbourg findet in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal in Berlin statt. Zu Gast sein werden Chöre aus Afrika, Asien und Europa. Lassen Sie sich verzaubern!

weiter »