Gegründet 1926, entwickelte der London Jewish Male Choir eine excellente Reputation unter seinem Dirigenten Manny Fisher sowohl national im Vereinigten Königreich als auch international.

Das Ensemble trat/tritt mit einigen der berühmtesten zeitgenössischen Kantoren auf, darunter David Koussevitzky, Moshe Korn, Simon Hass, Moshe Stern und Joseph Malovany.

Heute unter der Leitung von Joseph Finlay (University of Cambridge; Royal Academy of Music), bewegt sich der LJMC nach wie vor an der Spitze der jüdischen Musik Großbritanniens.

Der Chor verfügt über ein umfangreiches und ständig wechselndes Repertoire, das den Bogen spannt von der Klassik in die Moderne, über die großen liturgischen Werke zu jiddischen Liedern, zum Broadway und moderner israelischer Volksmusik. Der Chor beging im Dezember 2011 seinen 85. Geburtstag.
Der Solist des Chores ist Kantor Steven Leas (Central Synagogue, London). Kantor Leas gilt als einer der wichtigsten zeitgenössischen Interpreten jüdisch-liturgischer Musik in Großbritannien.

Wichtige Aktivitäten der letzten Jahre:

  • Oktober 2013: Einladung der Jüdischen Gemeinde Strasbourg: Schabbat Morgen in der Grande synagogue de la Paix und ein Wohltätigkeitskonzert am folgenden Tag in der Synagoge von Hagenau
  • Juni 2013: Annual European Cantors Convention, Abschlusskonzert in London.
  • November 2012: ein Konzert gemeinsam mit Kantor Gideon Zelemyer, Montreal, in der namhaften St. John’s Smith Square concert hall in London mit mehr als 400 Zuhörern.
  • Dezember 2011: Galakonzert anlässlich des 85. Geburtstages der New West End Synagogue, London, mit dem Gastdirigenten Stephen Glass (Musikdirektor der Gemeinde Shaar Hashomayim, Montreal).

Weitere Chöre des Louis Lewandowski Festival

Der Amakim Chor wurde 1980 gegründet und besteht aus ca. 45 Sängerinnen und Sängern aus dem Norden Israels. Die meisten Choristen leben in einem Kibbutz oder Moschaw, einige in Nachbarstädten.

AMAKIM CHOIR, ISRAEL


Der Amakim Chor wurde 1980 gegründet und besteht aus ca. 45 Sängerinnen und Sängern aus dem Norden Israels. Die meisten Choristen leben in einem Kibbutz oder Moschaw, einige in Nachbarstädten.

weiterlesen »

Coro Ha-Kol, Rome

Coro Ha-Kol, Rome


Der Coro Ha-Kol (“Die Stimme”) wurde im Dezember 1993 maßgeblich auf Initiative von Sängern der Großen Synagoge in Rom gegründet. Sie erkannten die Notwendigkeit, die jüdische Musik in ihrer Schönheit wiederzuentdecken und aufzuführen – innerhalb und außerhalb der Synagoge.

weiterlesen »

Gegründet 2006 von Hector Sabo, bestand das Ensemble Vocal Hébraïca bis 2011 aus vier männlichen Solisten des gemischten Chores Les Polyphonies Hébraïques de Strasbourg (Teilnehmer des LLF 2011).

ENSEMBLE VOCAL HÉBRAÏCA DE STRASBOURG


Gegründet 2006 von Hector Sabo, bestand das Ensemble Vocal Hébraïca bis 2011 aus vier männlichen Solisten des gemischten Chores Les Polyphonies Hébraïques de Strasbourg (Teilnehmer des LLF 2011).

weiterlesen »

Das »Synagogal Ensemble Berlin« ist das einzige Profi-Ensemble, das jeden Freitagabend, Schabbatmorgen sowie an allen jüdischen Feiertagen die Liturgie von Louis Lewandowski zum Klingen bringt.

SYNAGOGAL ENSEMBLE BERLIN


Das »Synagogal Ensemble Berlin« ist das einzige Profi-Ensemble, das jeden Freitagabend, Schabbatmorgen sowie an allen jüdischen Feiertagen die Liturgie von Louis Lewandowski zum Klingen bringt.

weiterlesen »

THE VOICES OF ISRAEL ENSEMBLE

THE VOICES OF ISRAEL ENSEMBLE


Das Voices of Israel Ensemble wurde vor dreißig Jahren in Netanya gegründet. Inzwischen besteht das Ensemble aus bis zu siebzig kantoralen Sängern aus ganz Israel, die in ihrem privaten Leben ganz verschiedenen Berufen nachgehen: Professoren, Physiker, Ingenieure, Anwälte, Bauern, …

weiterlesen »

ZAMIR CHORALE OF BOSTON

ZAMIR CHORALE OF BOSTON


Der Zamir Chorale of Boston wurde 1969 gegründet. Unter der Leitung des Gründers und künstlerischen Leiters Joshua Jacobson besteht der Chor aus 45 erfahrenen, nebenberuflichen Sängern. Das Programm spannt den Bogen über 1.000 Jahre Geschichte, vier Kontinente und ein breites musikalischen Programm - sowohl populärer als auch klassischer Stücke.

weiterlesen »