English Version
Icke und der Rest der Welt
Louis Lewandowski und sein Einfluss auf die Synagogalmusik
Louis Lewandowski Festival Louis Lewandowski Festival

Jerusalem Cantors’ Choir

Der Jerusalem Cantors’ Choir wurde 1972 von einer Gruppe Studenten des Rabbi Shlomo Zalman Rivlin gegründet. Rabbi Rivlin war der Gründer des "Shirat Yisrael Institute". Der erste Dirigent und Musikalische Direktor, Kantor Binyamin Glickman, war bis 2014 im Amt. Im selben Jahr übergab er den Taktstock an Paul Salter. Die Pianistin des Chores ist Rita Feldman-Gelfman.

Der Jerusalem Cantors’ Choir wurde 1972 von einer Gruppe Studenten des Rabbi Shlomo Zalman Rivilin gegründet. Das Repertoire umfasst cantorial, liturgische, jiddische, chassidische und zeitgenössische israelische Stücke.

Das Repertoire des Chores umfasst kantorale, liturgische, jiddische, chassidische und zeitgenössische israelische Stücke.

Die 32 Mitglieder des Chors sind ausnahmslos Kantoren und Vorbeter – Tenöre, Baritone und Basssänger, die ihr Engagement im Chor als einen Dienst an der Allgemeinheit sehen. Die Sänger stammen aus allen gesellschaftlichen Schichten, darunter Anwälte, Banker, Lehrer, Ärzte und Pensionäre. Der Chor singt Schabbat- und Feiertagsgebete, er tritt auf bei öffentlichen Veranstaltungen und gibt Konzerte in ganz Israel. Der Chor trat im Israelischen Fernsehen auf und war bei verschiedenen Radioprogrammen zu Gast. Internationale Auftritte führten den JCC in die USA, nach Kanada, Frankreich, England und Deutschland (LLF 2011). Im vergangenen Jahr war der Chor in Warschau Gast des „Singer Festivals“ (ein Festival zu Ehren von Isaac Bashevis Singer) und gab ein Konzert in Budapest.


Konzert

Samstag, 19.12.2015 | 19.00 Uhr

Großer Saal IHK Potsdam
Breite Straße 2
14467 POTSDAM
Plakat Download »

Beginn: 19.00 Uhr | Einlass: 18.30 Uhr

Karten: 10 Euro | Ermäßigt 8 Euro

Kartenverkauf:
» Bahnhofspassagen Potsdam | Eingang Nord | Info-Point, Babelsberger Str. 16, 14473 Potsdam
» Stern-Center Potsdam | Kunden-Information, 14480 Potsdam
» ALPHABET | Winsstr. 33, 10405 Berlin | Tel. 030 - 4 42 10 12
» KaDeWe, Showtime-Theaterkasse, 6. OG | Tauentzienstr. 21, 10789 Berlin | Tel. 21 21 22 77
» Literaturhandlung | Joachimsthaler Str. 13, 10719 Berlin. Tel. 030 - 882 42 50
» Abendkasse | Online

KONZERTPATINNEN:
Kathrin Schneider, Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg
Beate Fernengel, Präsidentin der IHK Potsdam
Karin Genrich, Präsidentin des Handelsverbandes Berlin-Brandenburg