English Version
Icke und der Rest der Welt
Louis Lewandowski und sein Einfluss auf die Synagogalmusik
Louis Lewandowski Festival Louis Lewandowski Festival

Breslauer Synagogalchor,
Wrocław, Polen

Polens einziger Synagogalchor, unter der Leitung von Stanisław M. Rybarczyk, wurde 1996 gegründet. Am Anfang bestand der Chor aus Studenten und Musikabsolventen der Academy of Music in Breslau. Heute singen dort ausschließlich professionelle Sängerinnen und Sänger.

Breslauer Synagogalchor, 
Wrocław, Polen

Der Chor besteht aus 14 Mitgliedern und begleitet die Gottesdienste in der Breslauer Synagoge am Schabbat und an den Feiertagen. Das Repertoire besteht aus Werken jüdischer Komponisten - vor allem Liturgie, hebräische und jiddische Lieder. Ein besonderes Anliegen ist dem Chorleiter das Vermächtnis des Komponisten Moritz Deutsch.

Der Chor hat bei vielen Festivals gesungen und Konzerte mit weltbekannten Kantoren wie Joseph Malovany (USA), Moshe Stern (Jerusalem), László Fekete (Budapest), Moshe Schulhof (USA) und Roslyn Barak (USA) gegeben.

Seit 2010 singt der Chor ausschließlich mit der ersten jüdischen Kantorin Deutschlands, Avitall Gerstetter, aus Berlin. Im Jahr 2011 entstand die erste CD "Avitall & Breslauer Synagogalchor" - eine weitere CD wird im Dezember 2013 veröffentlicht.

http://www.breslauer-synagogalchor.com

Frankfurter Rundschau - Religionen - Das Alte Testament ist doch für alle da

Konzert

Samstag, 21.12.2013 | 19 Uhr
Krankenhauskirche im Wuhlgarten
(eine Einrichtung des Wuhlgarten e.V. )
Brebacher Weg 15 - Haus 34 | 12683 Berlin – Biesdorf
[U + S-Bahnhof Wuhletal, Bus X69, 154, 191
Zufahrt über Altentreptower Weg, Parkplätze vorhanden]
Karten: 10 Euro | 8 Euro erm.
Tel. 030 - 5 62 96 94 23 | kirche@wuhletal.de
Kartenverkauf zu den Öffnungszeiten der Kirche: im Dezember tgl. 14.00-16.00 Uhr
und an der Abendkasse